Nach oben

Bürgerinformationsveranstaltung zum Bebauungsplan 44 in Glinde

21. Januar 2020
Symbolbild: Stadt Glinde
Symbolbild: Stadt Glinde

Zu einer Bürgerinformationsveranstaltung zum Bebauungsplan 44 (im Bereich der Wohnbebauung Buchenweg 9a-c bis 17a-c) wird am Donnerstag, 23. Januar 2020, um 19 Uhr im Sitzungsraum des Marcellin-Verbe-Haus (Bürgerhaus), Markt 2 in Glinde, eingeladen. Die Stadt möchte in dieser Bürgerinformationsveranstaltung über die Ziele und Zwecke der Planung informieren und allen Bürgerinnen und Bürgern die Gelegenheit geben, Fragen zu stellen und Anregungen vorzutragen.

Planer des beauftragten Planungsbüros Evers & Küssner, Glindes Bürgermeister Rainhard Zug und Vertreter vom Amt für Bauen, Stadtentwicklung und Umwelt sowie der vor Ort vertretenen Wohnungsgenossenschaft werden dann vor Ort die Fragen der Bürgerinnen und Bürger zum Konzept für das neue Wohnquartier beantworten. Der Bebauungsplan 44 sieht einen schrittweise Abriss des schon bestehenden Wohnquartiers und den anschließenden Neubau im Bereich der Wohnbebauung Buchenweg 9a-c bis 17a-c vor. Neben einer umfassenden Information der Teilnehmer zur Planung ist es Ziel der Veranstaltung, einen Austausch zwischen der Bürgerschaft und den für die Erarbeitung des Bebauungsplanes zuständigen Planern und weiteren Experten zu ermöglichen.

Zurück