Nach oben

Klimaschutz im Mittelzentrum

Fotocredit: Nele und Thorsten Scholz (Sieger STADTRADELN 2020)
Fotocredit: Nele und Thorsten Scholz (Sieger STADTRADELN 2020)

Ab 1. Mai 2021 sind alle Klimaschutzmanagementstellen in den Kommunen des Mittelzentrums Reinbek, Glinde, Wentorf besetzt. Nun widmen sich die Klimaschutzmanager:innen gemeinsam der Aufgabe, kommunenübergreifend Ziele und Maßnahmen zu entwickeln und so möglichst wirtschaftlich und klimawirksam Emissionsminderungen umzusetzen.

Auch Gemeinden spielen eine wichtige Rolle beim Klimaschutz und können den klimafreundlichen Kulturwandel in einer Stadt mitsteuern. Mit ihren vielfältigen Funktionen als Vorbild, Planungsträgerin, öffentliche Auftraggeberin, Eigentümerin und Versorgerin hat sie weitreichende Handlungsmöglichkeiten, um den Klimaschutz vor Ort voranzutreiben.

Zusätzlich zu der planerischen Arbeit organisieren unsere Klimaschutzmanager:innen auch regelmäßige Veranstaltungen wie etwa Ausstellungen und Lesungen, auf denen sich Bürger:innen und Gewerbetreibende über wichtige Themen des Klimaschutzes informieren können. Diese finden Sie in unserem Veranstaltungskalender und auf den Webseiten der Kommunen aufgelistet.

Kontaktpersonen in den Kommunen

Die Klimaschutzmanager:innen der Mittelzentrums-Kommunen: Lukas Rettmer (Reinbek),
Lisa Schill (Glinde) und Yvonna Hargita (Wentorf)

Sie haben Ideen und Anregungen für den Klimaschutz im Mittelzentrum? Kontaktieren Sie gerne die Klimaschutzmanager:innen.

Stadt Reinbek
Klimaschutzmanagement
Lukas Rettmer
Hamburger Str. 5-7
21465 Reinbek

Tel.: (040) 727 50 245
E-Mail: klimaschutz@reinbek.de

Stadt Glinde
Klimaschutzmanagement
Lisa Schill
Markt 1
21509 Glinde

Tel.: (040) 710 02 313
E-Mail: klimaschutz@glinde.de

Gemeinde Wentorf bei Hamburg
Klimaschutzmanagement
Yvonne Hargita
Hauptstraße 16
21465 Wentorf bei Hamburg

Tel.: (040) 720 01 279
E-Mail: klimaschutz@wentorf.de